Turm und Gaststätte Götzinger Höhe Neustadt in Sachsen

Gasthaus und Turm Götzinger Höhe NeustadtNach vielen Jahren besuchte ich wieder einmal die Götzinger Höhe in Neustadt. Die Sonne lachte und die Sicht war ausreichend, wenn auch nicht optimal. Der Parkplatz unmittelbar vor dem Gaststättengebäude war mäßig gefüllt, was dem Besuch an einem Wochentag geschuldet war. Die ganze Anlage auf dem Götzinger macht einen sehr gepflegten, ordentlichen Eindruck. Nicht nur im Aussenbereich, auch die Gaststätte bot das gleiche Bild – sauber, gastlich und einladend. Die Bedienung freundlich und flink, so macht ein Gaststättenbesuch Spaß. Und geschmeckt hat das Essen natürlich auch. Jetzt, im März, ist der Biergarten zwar noch geschlossen. Aber wenn die Saison beginnt, dann ist hier im Biergarten und auf der Panorama-Terasse deutlich mehr Betrieb. Wen wundert es, denn die Götzinger Höhe ist eine nicht nur bei Wanderfreunden und Neustädtern beliebte Ausflugsgaststätte.

Gasthaus und Turm Götzinger Höhe Neustadt

Gasthaus und Turm Götzinger Höhe Neustadt

Die Besteigung des Aussichtsturmes auf dem Götzinger ist immer wieder ein Erlebnis. Die gußeisernen Stufen winden sich hinauf auf den insgesamt 25 Meter hohen Turm zu zwei Aussichtsplattformen, wobei die Stufen hinauf auf die zweite Plattform gerade Platz für eine Person läßt. Erst einmal oben angekommen wartet auf der oberen Plattform ein phantastischer Blick auf das Neustadt-Tal und die Umgebung der Stadt. Der Turm steht schon seit seit 1883, wurde zwischendurch restauriert und macht trotz seines Alters einen soliden Eindruck. Trotzdem ist die Turmbesteigung eher nichts für ängstliche Gemüter oder Personen mit Höhenangst. Bei einer Windgeschwindigkeit ab 15 m/s sowie bei Gewitter darf der Turm aus Sicherheitsgründen nicht bestiegen werden. Das wird dem Besucher auf einer Tafel vor dem Turm in einer „Turmordnung“ bekannt gemacht.

Turmordnung Götzinger Höhe Neustadt
Aussichtsturm Götzinger Höhe Neustadt
Aussichtsturm Götzinger Höhe

Übrigens ist die Götzinger Höhe auch ein interessanter Ort für Geocaching-Fans. Hier gibt es den Multi-Cache „Der Balkon von Neustadt“ zu finden. Das gebotene Panorama von Neustadt ist, gute Sicht vorausgesetzt, wirklich schön. Viel Spaß beim Treppenzählen und bei der „Schatzsuche“!

Aussicht Götzinger Höhe Neustadt

Ausserdem ist ein Ausflug auf den Götzinger auch für Rollstuhlfahrer zu empfehlen. Es gibt einen ausgeschilderten Behindertenparkplatz unmittelbar neben der Gaststätte, der Weg zur Gaststätte ist gepflastert, der Biergarten ist ebenerdig, das Restaurant und eine Behindertentoilette (tür 94, vor WC 1,20, neben WC 1,50, Handlauf neben WC links fest, Handlauf neben WC rechts hochklappbar, Waschbecken unterfahrbar) im Haus sind über eine kleine Auffahrt vom Biergarten aus zu erreichen. Kein Problem also, hier zu speisen und die Aussicht auf Neustadt zu genießen. Nur der Aussichtsturm und die Pension der Berggaststätte sind für Rollifahrer nicht barrierefrei zugänglich.

Behindertenparkplatz Götzinger Höhe NeustadtBehindertenparkplatz

Barrierefreier Zugang Götzinger Höhe NeustadtZugang zum Restaurant/Behinderten-Toilette vom Biergarten aus

Aussichtspunkt Götzinger Höhe NeustadtPlateau Götzinger Höhe

Print Friendly

Kommentieren ist momentan nicht möglich.


Wanderführer
Gefecht bei Krietzschwitz
Der Panoramaweg

Schlacht bei Kulm und Priesten Lehrpfadheft
"Schlacht bei Kulm"

Wanderführer Pfaffenstein
Wanderführer
Pfaffenstein
Wasserstand Sebnitz