Der Teichstein hat wieder einen Teich …

Der Namensgeber des Teichstein

Teich am TeichsteinBei einer kleinen Wanderung auf den Teichstein im Großen Zschand gab es mal wieder Grund zum Staunen und zur Freude. Es gibt wieder einen Teich neben der Ausflugsgaststätte „Altes Zeughaus“. Am Fuss des Großen Teichstein gab es vor langer Zeit einen Teich, dem der Sandsteinfels über ihm seinen Namen verdankte. Doch der Teich verlandete und verschwand so langsam aus der Erinnerung. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass die Nationalpark- verwaltung Sächsische Schweiz an alter Stelle einen neuen Teich angelegt hat. Schick ist das Teil geworden, nur wirkt der Teich noch ziemlich „kahl“.  Aber es wird nicht lange dauern, dann wird das Gewässer neuen Lebensraum für Pflanzen und Tiere bieten. Jetzt weiß man auch wieder, warum der Teichstein diesen Namen  trägt und das längste Trockental der Sächsischen Schweiz wird das Wasser-Geschenk sicher dankbar annehmen.

Print Friendly

Kommentieren


Wanderführer
Gefecht bei Krietzschwitz
Der Panoramaweg

Schlacht bei Kulm und Priesten Lehrpfadheft
"Schlacht bei Kulm"

Wanderführer Pfaffenstein
Wanderführer
Pfaffenstein
Wasserstand Sebnitz