Schönbach

Als Waldhufendorf entstanden, liegt das im Jahre 1935 nach Sebnitz eingemeindete Dorf Schönbach etwa 3 Kilometer westlich des Stadtzentrums der Großen Kreisstadt Sebnitz. Der Name Schönbach leitet sich vom gleichnamigen Bach ab, an dessen Ufer der Ort liegt und sich ungefähr einen Kilometer entlang des Bachlaufes hinzieht. Schönbach ist ein kleiner, beschaulicher Ort mit ca. 270 Einwohnern, der in seiner Historie weder eine Kirche besessen hat noch besitzt. Wer die Ruhe in ländlicher Umgebung sucht, der findet sie den zahlreichen Unterkünften (Pensionen und Ferienwohnungen) des Ortes.

In Schönbach gibt es eine Wache (Ortsteil-Wehr) der Freiwillige Feuerwehr Sebnitz mit einem Tanklöschfahrzeug und die Jugendfeuerwehr Schönbach.

– GPS-Koordinaten Schönbach: N50° 59.04 E14° 13.74   (N50° 59′ 2.4″ E14° 13′ 44.4″ )

Sehenswürdigkeiten / Ausflugsziele

Gaststätte in Schönbach

Landgasthof Haupt

Der Landgasthof Haupt in Schönbach ist eine beliebte familienfreundliche Gaststätte, bietet gute sächsische Hausmannskost. Zum Gasthof gehören auch ein Biergarten und ein Wintergarten mit schönem Blick auf Schönbach. Parkplätze im Hof.

Landgasthof Haupt
Inh. Hartmut Haupt
Martin-May-Str. 7
01855 Sebnitz Schönbach

Telefon: 035971-5455

GPS-Koordinaten: N50° 58.95 E14° 14.05 (N50° 58′ 57″ E14° 14′ 03″)

Internet: Landgasthof Haupt

Camping in Schönbach

In Schönbach findet Ihr auch einen kleinen, ruhigen Campingplatz. Hier, in dörflicher Idylle, könnt Ihr auf dem Campingplatz Endler zelten und campen.

– Anreise mit dem Pkw/Motorrad/Wohnmobil

  • Autobahn A 4 (Abfahrt Burkau) – Bischofswerda – Neustadt – Sebnitz
    Autobahn A 17 (Abfahrt Pirna) – Pirna – Lohmen – Hohnstein – Sebnitz
    von Dresden aus über Stolpen – Neustadt – Sebnitz
  • Durch Schönbach führt die Martin-May-Straße (Straße K 8725), über die man unter anderem auch von Sebnitz aus über den Nachbarort Krumhermsdorf (zu Neustadt/Sachsen gehörend) nach Neustadt in Sachsen gelangt. Erreicht werden kann Schönbach mit dem Pkw. von Sebnitz aus sowohl über den Naßweg (am Gelände des Western Village Sebnitz e.V. links abbiegen) oder über den Schönbacher Weg, die beide in die Martin-May-Straße münden.

– Anreise mit dem Bus

  • Schönbach ist auch mit dem OVPS (Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz mbH) – Bus der Linie 267 zu erreichen. In Schönbach gibt es 2 Bushaltestellen.

– Karte Schönbach

Weitere Sebnitzer Ortsteile

Print Friendly


Wanderführer
Gefecht bei Krietzschwitz
Der Panoramaweg

Schlacht bei Kulm und Priesten Lehrpfadheft
"Schlacht bei Kulm"

Wanderführer Pfaffenstein
Wanderführer
Pfaffenstein
Wasserstand Sebnitz